Materialien für das Artjournal



Um mit dem Artjournal zu beginnen, benötigt es für den Anfang nicht allzu viel an Material und vor allem nicht teuer, denn vieles ist bereits Zuhause in Bestand. Ich zeige dir in diesem Beitrag, welche Materialien du anfangs benötigst. Und wie bei der Kreativität es üblich ist, sind auch bei Materialien später keine Grenzen gesetzt.


Für den Anfang benötigst du:


(Im Anschluss der Aufzählung gebe ich eine Empfehlung für den Materialkauf)


  • Artjournal / Papier: Hier hast du die Wahl. Entweder:

  • du sammelst auf extra Papieren deine Kunstwerke und bindest anschließend deine Seite zu einem Journal,

  • du beginnst in einem Magazin deine Seiten zu gestalten oder aber

  • du hast ein Skizzenbuch.

Bei allen Möglichkeiten, achte auf die Papierstärke - es sollte nicht zu dünn sein, damit die Seiten nicht reißen.

  • Pinsel: Es genügen günstige Aquarellpinsel und Acrylpinsel

  • Stifte: Fineliner, Bleistifte und optional Buntstifte für Illustrationen oder kleine Zitate

  • Radiergummi

  • Farbe: kleine Acryltuben und Aquarellfarben (das müssen keine Markenprodukte sein)

  • Kleber: Klebestift und Bastelkleber

  • Schere: optional / ich reiße gern das Papier

  • Servietten: eine Möglichkeit, Hintergründe einfach zu gestalten

  • alte Kreditkarte, oder eine alte Plastikkarte: um den Hintergrund mit Acryl aufzutragen (ich nutze z.B. selten Pinsel...)

  • Magazine: alte Zeitschriften sind hervorragend, um den Hintergrund oder aber Effekte auf das Papier zu zaubern

  • Schwamm/Ohrenstäbchen: alte Schwämmen oder sogar Ohrenstäbchen eignen sich für Hintergrundeffekte

  • Papiermuster: Geschenkverpackungen, alte Papierreste

  • Alte ausgelesene Bücher: Eignen sich ebenfalls hervorragend um Highlights zu setzen

Werbung unbeaufragt/unbezahlt: Ich kaufe überwiegend meine Materialien bei Sostrene Grene. Hier bekomme ich Acryl, Papiere, Washi-Tape, Schablonen, Pinsel usw.


Für den Anfang sind das genügend Materialien, um mit dem Artjournal zu beginnen. Solltest du zuhause noch mehr Materialien besitzen, wie Stempel mit Stempelfarbe, Schablonen, Wachsmalstifte, getrocknete Blütenblätter, Postkarten, Washi-Tape, Fotos u.s.w sammle alles, denn alles, wirklich alles kannst du für dein Artjournal verwenden. Ein Artjournal ist ja Mixedmedia.


Beim Erstellen dieses Beitrages bin ich durch mein Artjournal durchgegangen und es sind die Materialien, die ich verwende. Mit der Zeit kommen noch weitere hinzu wie Gelplatte, Spachtel, Gummiroller, Schaumstoffroller und mehr Farben, Papiere und und und :-)

Über diese Materialien werde ich noch einmal gesondert schreiben.


Folge mir gern auf Instagram, hier zeige ich in meinen Storys und in meinen Live-Streams (mittwochs), was du alles Schönes mit deinem Artjournal machen kannst.


Hast du Fragen? Ich beantworte sie dir gern.


Alles Liebe, Andrea

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen